Seelenhund Anjo

Tierkommunikation - Freundschaft pflegen, Beziehung aufbauen, gemeinsam achtsam sein

Tierkommunikation Julia Reimann

Wenn wir beginnen Tiere als gleichwertige Partner zu sehen, können wir unglaublich viel lernen. Die Weisheit somancher Tiere ist phänomenal!!!

Tierkommunikation Julia Reimann

"...deine Freude ist meine verdoppelte Freude!" Manche Tiere geben alles für dich, solange du sie achtsam behandelst und ihnen deine uneingeschränkte Liebe entgegnest.

Tierkommunikation - Was ist das?

Ich versuche es immer mit einem Einführungsbeispiel zu erklären. Denn ich finde damit lassen sich Dinge am besten verstehen.
Du hast doch sicher schon mal erlebt, dass ein kleines Kind sowas gesagt hat wie:

 „Kater Max hat Hunger!“   oder
 „unserem Hund Bobo tut die Pfote weh!“  

oder man selbst hatte das Gefühl, in einem Moment genau zu wissen, dass der Hund vor der Terrassentür steht und unbedingt ganz dringend nach draußen muss, obwohl man in einem anderen Raum ist und er nicht gebellt hat.

Die Feststellungen der Kinder beschwichtigen wir westlichen Erwachsenen meistens und schenken ihnen keine weitere Beachtung. Geschehnisse wie mit dem Hund, der dringend Pipi muss, verbinden wir mit Zufall.

Was aber, wenn es sich dabei um Telepathie handelt? 

Im Duden steht: „Wahrnehmung von Gedanken, Gefühlen o.Ä. einer anderen Person ohne Vermittlung der Sinne“, also das Wahrnehmen von Befindlichkeiten eines Anderen über Entfernung und ohne unmittelbaren Kontakt.

Es ist alles miteinander Verbunden, wie ein Wurzelsystem von Bäumen

Telepathie mit Tieren 

Unsere Gedanken und Gefühle sind wie eine innere Kraft die wir mental übertragen können, ohne an Zeit und Raum gebunden zu sein. Eine innere Kraft die Eltern ihren Kindern schicken, wenn sie etwas Schweres meistern müssen. Eine innere Kraft die uns mit der besten Freundin verbindet, wir einen kompletten Tag oft an sie denken und abends ruft sie an. Gedanken an den Lieblingskuchen von Mama, den sie ganz spontan bäckt und dir vorbeibringt, ohne einen gegebenen Anlass.


Telepathie, also die Übertragung von Gedanken, Gefühlen, Befindlichkeiten über Raum und Zeit hinweg, scheint zu funktionieren. Wir haben nur vergessen wie das geht. Wir haben es schlichtweg nicht mehr in unserem Sprachgebrauch mental zu empfangen und zu senden. Unsere Tiere nutzen diese Art der Kommunikation jedoch am laufenden Bande. Telepathie ist der Sinn, welchen wir für die Tierkommunikation benutzen. Es ist für jedermann möglich diesen Sinn wieder zu beleben und zu benutzen. Warum das funktioniert kann ich dir nicht erklären, ich kann dir nur sagen, dass alles irgendwie mit einander verbunden ist, wie Vitraya Ramunong, der Baum der Seelen in dem Film AVATAR. Und diese Verbindungen können wir pflegen, genau wie Freundschaften. 

Tierkommunikation Julia Reimann

Bild von Toni Reimann

Mit Tieren sprechen

Bei meinen Leistungen findest du eine detaillierte Beschreibung was ich als Tierkommunikatorin für dich tun kann und wie es abläuft.